raffls pill

1990 übernahm ich den bergbauernhof meiner grosseltern in gries im sulztal (1537 m). das haus stammt aus dem jahr 1630, der zu diesem zeitpunkt auf der anderen wegseite stehende stall mit stadl ist etwas jünger. der stall hat durch seine lage in einer leichten senke über die zeiten starken schaden erlitten, der darüberliegende stadl ist jedoch unverseht geblieben. um den stadl direkt ans haus anzuschliessen vereinbarte ich einen grundtausch mit der gemeinde. jedes detail des stadls wurde von mir vermessen und jeder balken bekam eine positionsnummer. gemeinsam mit freunden wurde der stadl abegtragen und im darauffolgenden sommer auf einem neuen fundament stück für stück wieder aufgebaut und ist nun meine sommerwerkstatt.